STK (gem. § 11 MP-BetreibV)

Das Ziel der Sicherheitstechnischen Kontrolle (STK) ist das rechtzeitige Erkennen von Gerätemängeln und Risiken für Patienten und Anwender.

Die STK ist in der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) vorgeschrieben. Der Umfang einer Geräteprüfung wird durch den Hersteller und durch geltende Normen festgelegt. Ihre medizintechnischen Geräte prüfen wir ausschließlich nach Vorgaben des Herstellers und nach den geltenden Normen.

Prüfungen werden vor Ort unter Berücksichtigung Ihrer Arbeitsvorgänge flexibel und effizient durchgeführt.

Um Ihnen die Terminierung der Prüfungen so einfach wie möglich zu machen melden wir uns rechtzeitig vor Ablauf des Prüftermins bei Ihnen, bzw. den Praxen in denen Ihre Geräte stehen, um einen geeigneten Servicetermin zu vereinbaren.




Suche
News